FemeFeuerFanatismus

GaleriePDF

„SPUREN DER ERINNERUNG, SPUREN DER ZERSTÖRUNG“ I - “WERWÖLFE”II

Während ich den Ausschreibungstext zum Projekt "FemeFeuerFanatismus" las, fing ich sofort Feuer. Ich erinnerte mich sogleich an zwei Fundstücke aus meinem Fundus. Das eine stammt einer Sammlung von vom Feuer gezeichneten Objekten, die ich anlegte, unmittelbar nach dem Brand der Herz Jesu Kirche in München-Neuhausen, am 25. / 26. 11. 1994.
Damals schon berührten mich die fast zur Unkenntlichkeit verkohlten Buchseiten mit Abbildungen von Wölfen, die nur noch fragmentarisch erkennbar waren. Sie kontrastierten zu den unzähligen Heiligenbildchen, die ebenfalls verstreut auf dem schwarzen, verkohlten Untergrund der Brandstätte lagen. „Werwolfbilder“, das Wort fiel mir schon damals ein. Diese Assoziation resultierte wahrscheinlich aus dem Bericht eines Gemeindemitglieds, das ich am Brandort traf. Ich erfuhr von der ersten Zerstörung der Kirche durch Bomben und von ihrem Wiederaufbau nach dem Krieg mit Bauholz, das vom Obersalzberg aus dem Abbruch eines Kinosaals stammte.
Das zweite Fundstück, diese letzte Zeitung aus Gotha, mit der die Nazizeit zu ende ging, stammt aus einer Haushaltsauflösung. Unglaublich aus heutiger Sicht, unvorstellbar, aber Schwarz auf Weiß zu lesen sind die Durchhalteparolen, die noch am 3. April 1945, in der letzten Ausgabe des Blattes zu lesen waren. Handschriftlich, in altdeutscher Schrift auf der Zeitung vermerkt, ist zu erfahren, dass an diesem Tage Straßenkämpfe in Gotha stattfanden und am kommenden Tag die Amerikaner einmarschiert sind. Immer wieder fassungslos bin ich auch heute noch bei der Lektüre des Artikels “Werwölfe”.

Die Arbeiten „Spuren der Erinnerung, Spuren der Zerstörung“ (1) und „Werwölfe“ (2) sollten zusammen ausgestellt werden.
An der Wand hängt die Arbeit „Spuren der Erinnerung, Spuren der Zerstörung“. Eine mit Eisenstaub überarbeitete Nitrofrottage auf Karton mit eingefügten Fundstücken.
Größe: 62 / 82 cm
Davor liegt die letzte Nazizeitung aus Gotha in einem aus der Zeit stammenden Schaukasten. Größe: 62 / 85 cm